Alle Fakten auf einen Blick! –

Die Betriebliche Altersvorsorge

4. fuer wen eignet sich die betriebliche Altersfvorsorge Foundsgebunden_Nico Huesch

In der Presse ist dieses Phänomen längst bekannt:

Focus Zitat

Quelle: Focus.de

happy old

Betriebliche Altersvorsorge (bAV)-Rechner

Sind Sie auf der Suche nach einem Online-Rechner? Sie wollen wissen, ob Ihre bAV eine gute Geldanlage für Sie ist?

So einen Rechner kann es nicht geben! Kein Rechner im Internet bewertet für Sie Ihre Steuerbelastung bei Rentenbezug oder die Inflation! Die Rechner dienen nur dem Zweck, weiteren Kunden schlechte betriebliche Altersvorsorgen zu verkaufen. Fallen Sie nicht darauf herein.

Rechenbeispiel bAV-Testsieger 2019

Kalkulationsrundlage:

Ein 30-jähriger Mann schließt einen Betriebliche Altersvorsorge ab. Er zahlt monatlich 300€ seines Bruttos für 37 Jahre. Sein Arbeitgeber zahlt den Pflichtanteil in Höhe von 15% des Beitrags, also 40,20€. Er findet den betriebliche Altersvorsorge-Testsieger 2019. Er ist Gutverdiener und nutzt die möglichen Steuerersparnisse voll aus. Insgesamt sind es optimale Bedingungen für das bestmögliche Ergebnis bei einer vom Arbeitnehmer finanzierten bAV im Jahr 2019 in Deutschland.

calculate

Fühlen Sie sich für Ihre finanzielle Zukunft gut aufgstellt oder halten Sie Verbesserungen für möglich? Vereinbaren Sie hier einen unverbindlichen Beratungstermin mit Nico Hüsch.

Welche Kalkulation ermittelt jeder Online-bAV-Rechner:

Eingezahlte Netto-Beiträge insgesamt: 73.610€

(Steuer+KV +PV Ersparnisse + Arbeitgeberzulagen bereits raus gerechnet)

Gesamtkapital im Vertrag zu Rentenbeginn: 178.830€

Sieht gut aus, oder?

Bis hierhin rechnen die Online-Rechner. Doch hilft Ihnen überhaupt nichts! Von dem Kapital müssen Sie noch folgende Abzüge hinnehmen:

  • Nachgelagerte Besteuerung zu Ihrem persönlichen Steuersatz als Rentner (Im Beispiel angenommen: 30%)
  • die Kranken-und Pflegeversicherungsbeiträge KV+PV (ca. 18%)
  • Inflation in Höhe von 2% pro Jahr (In jedem Finanzprodukt gleich)
  • Reduzierung der gesetzlichen Rente (Im Beispiel ca. 110€ mtl., Umrechnung bis Alter 85 zur absoluten Zahl für den Vergleich)

Dies ist aber die größte Schwäche an dieser Art von Finanzprodukt! Nur bei der betrieblichen Altersvorsorge reduzieren Sie Ihre gesetzliche Rente und zahlen die vollen Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge auf Ihre Rente aus der bAV!

Sehen Sie selbst:

Für eine echte Renditeberechnung müssen Sie folgendes noch abziehen:

Gesamtkapital im Vertrag zu Rentenbeginn:178.830€
 
Steuerbelastung absolut (30% Steuersatz):-53.650€
KV + PV (18%):-32.190€
Reduzierung gesetzliche Rente:-23.760€
Kaufkraftverlust absolut (2% pro Jahr):-41.920€
Gesamtkapital Netto nach Abgaben:27.310€

Insgesamt hat der Beispielkunde mit dem Abschluss dieses Testsieger-Vertrags einen Verlust von –46.300€ hinnehmen. Selbst das unverzinste Girokonto wäre in diesem Beispiel besser gewesen. Dort hätte nur die Inflation das Vermögen reduziert. Der Kunde hätte im Girokonto einen Verlust von -41.770€ realisiert. Das bedeutet, dass die Wertentwicklung aus der bAV, die riesigen Steuervorteile während der Einzahlphase und die Zulagen durch den Arbeitgeber am Ende keinen Vorteil bringen! Die Kosten des Vertrags und die anderen Abgaben fressen nicht nur den Gewinn auf, sondern sind ein klares Minusgeschäft für Sie als Kunden!

Achtung: Es handelt sich bei diesem Vertrag um einen Preis-Leistungs-Testsieger und kalkuliert wurde mit einer Wertentwicklung von 2% pro Jahr, was eine sehr positive Annahme für diesen Vertrag ist!

Nach der echten Renditeberechnung: Sieht gar nicht mehr so gut aus, oder?

Für die meisten Kunden lohnt sich auch die beste bAV nicht mehr!

„Eine betriebliche Altersvorsorge lohnt sich für den Kunden oftmals nur, wenn der Arbeitgeber mindestens 75% der Beiträge für ihn zahlt!“ (Nico Hüsch)

Vorteile und Nachteile auf einen Blick Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge Vor- & Nachteile

Vertrag kündigen, verkaufen, auszahlen Betriebliche Altersvorsorge/ Altersversorgung

Verkaufen nicht möglich:
Sie können Ihren bAV-Vertrag nicht verkaufen. Das funktioniert beispielsweise bei Lebensversicherungen, aber nicht bei der bAV!

Sie können Ihren Vertrag Beitragsfrei stellen oder ggf. den Vertrag aufgrund von mangelhaften Klauseln rückabwickeln.

Auszahlen nicht möglich:
Sie können auf Ihr angespartes Kapital vor Renteneintritt nicht zugreifen. Sie haben keine Möglichkeit, sich Teile des Kapitals auszahlen zu lassen.

Beitragsfreistellung möglich:
Sie können Ihren bAV-Vertrag beitragsfrei stellen. Der Vertrag wird dann pausiert. Sie zahlen nichts mehr ein und warten auf Ihre Mini-Rente zum vertraglich vereinbarten Rentenbeginn.

Ein Formular zur Beitragsfreistellung im Word-Format finden Sie [hier]

Fühlen Sie sich für Ihre finanzielle Zukunft gut aufgstellt oder halten Sie Verbesserungen für möglich? Vereinbaren Sie hier einen unverbindlichen Beratungstermin mit Nico Hüsch.

Steuervorteil & Beitragsberechnung betriebliche Altersvorsorge

Damit Sie mit Ihrem Vertrag die vorhandenen Vorteile während der Einzahlungsphase maximal ausnutzen, sollte Ihr monatlicher Beitrag nicht über 268€ liegen. Bis zu diesem Betrag zahlen Sie keine Steuern UND keine Sozialabgaben (KV+PV,…).

Bis zu einem monatlichen Sparbetrag von 536€ zahlen Sie keine Steuern während der Einzahlungsphase.

268€ Sozialabgabenfrei & Steuerfrei + 268€ Steuerfrei = 536€ steuerfrei und zur Hälfte Sozialabgabenfrei

Die 536€ monatlich entsprechen 8% der Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung. West: 6.700€ Ost: 6.150€ (492€ monatlich)

Beispiel:

Brutto-Einkommen:3.150€
Brutto-Sparbetrag:184€
Minus Sozialabgaben:36€
Minus Steuerersparnis:48€
Minus AG-Zuschuss:28€
 
Netto-Beitrag mtl.:75€
Gesamtersparnis:109€

Sind das nicht traumhafte Zahlen für jeden Verkäufer eines solchen Finanzprodukts? Insgesamt werden in Ihren Sparvertrag 184€ eingezahlt und Ihre eigene Netto-Belastung beträgt davon nur 75€, also weniger als die Hälfte!

ACHTUNG:

Fallen Sie nicht darauf herein. Am Ende erhalten Sie Netto noch weniger, als Sie selbst Netto eingezahlt haben. Sie müssen Steuern, Krankenversicherungsbeiträge, Pflegeversicherungsbeiträge, die Reduzierung der GRV und die Inflation noch raus rechnen!

Etwas weiter oben finden Sie dazu eine echte Kalkulation mit den Vertragsdaten eines der besten bAV Tarife am Markt 2019.

Die Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung 2020 beträgt:

West: 6.900€, 552€ mtl.
Ost: 6.450€, 516€ mtl.

Hinweis: Sie müssen Ihre betriebliche Altersvorsorge nicht in der Steuererklärung angeben. Die Steuervorteile etc. werden unmittelbar über die Lohn-Abrechnung durch den Arbeitgeber realisiert. Seltene Ausnahme: Wenn Sie einen Riestervertrag als bAV abschließen.

Betriebliche Altersvorsorge Rechner Tabelle

Abb. Eigene Darstellung in Anlehnung an: Finanztip.de

Formen/ Durchführungswege von bAV-Verträgen

Die Durchführungswege der betrieblichen Altersvorsorge beschreiben letztlich, wer für die Geldanlage innerhalb des Produkts verantwortlich ist. Für die Unternehmen gibt es unterschiedliche steuerliche Vorteile je nach Durchführungsweg. Insgesamt verschlechtern neue Durchführungswege in der Regel die Position des Sparers. In der Tabelle ist links (Direktzusage) also sehr gut für den Sparer und rechts (Direktversicherung und Zielrente) vergleichsweise schlecht für den Sparer:

Tabelle zur Direktzusage, Direktversicherung & Zielrente

Wann lohnt sich eine betriebliche Altersvorsorge?

Meine Großmutter erhält noch heute eine Witwenrente aus der Betriebsrente meines verstorbenen Großvaters. Sein Unternehmen hat für seine Betriebsrente jahrzehntelang Geld zurückgelegt. Das ist eine Direktzusage.

Heutzutage ist das eine Seltenheit geworden, da die meisten Unternehmen durch Altersrückstellungen für Ihre Mitarbeiter Ihre Bilanzen nicht belasten wollen oder können, da das für die Aktionäre schlecht wäre.

Die meisten Kunden, die ein Vertragsanalyse zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge haben möchten, haben eine Direktversicherung über Entgeltumwandlung abgeschlossen. Dort zahlt der Arbeitgeber oft nur die gesetzlich vorgeschriebenen 15%. Aber auch bei 50% Zuschuss des Arbeitgebers lohnt sich dieser Durchführungsweg für den Kunden oft nicht, da die schlechte Wertentwicklung und die Steuernachteile in der Rentenphase einfach zu schlimm sind.

Fühlen Sie sich für Ihre finanzielle Zukunft gut aufgstellt oder halten Sie Verbesserungen für möglich? Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch am Telefon mit Nico Hüsch.

Mein Fazit zur betrieblichen Altersvorsorge

Wenn der Arbeitgeber für die Altersvorsorge seiner Mitarbeiter verantwortlich ist und keine Versicherungsunternehmen am Vertrag mitverdienen, lohnt sich eine bAV sehr oft für den Kunden. (Direktzusage, Unterstützungskasse, Pensionsfonds)

Der Gesetzgeber hat die Unternehmen verpflichtet, wenigstens eine Form der bAV seinen Mitarbeitern anzubieten. Wenn der Arbeitgeber nicht bereit ist, für die Altersvorsorge seiner Mitarbeiter Geld zurückzulegen, wird oft der im Jahr 2002 geschaffene Ausweg angeboten: Die Direktversicherung über Entgeltumwandlung.

Das lohnt sich in vielen Fällen überhaupt nicht!

Wenn Sie einen konkreten Vertrag vorliegen haben, können Sie ihn mir gerne per Mail zusenden und ich teile Ihnen zeitnah mit, was genau Sie da abgeschlossen haben und ob ich das Ganze für gut oder schlecht halte.

Was eine sinnvolle Alternative zur bAV wäre?

Wenn Sie eine sinnvolle Altersvorsorge abschließen möchten, rate ich Ihnen grundsätzlich dazu, eine Fondsgebundene Rentenversicherung abzuschließen. Nur mit dieser Form der Altersvorsorge können Sie unmittelbar an den Entwicklungen der globalen Finanzmärkte profitieren und aufgrund der Steuervorteile in der Rentenphase eine positive Rendite nach Abzug aller Abgaben erwarten!

Dazu finden Sie auf der Startseite Erklärvideos und weiterführende Informationen in Textform.

Melden Sie sich gerne bei mir.

Herzlich,
Nico Hüsch, 08.11.2019

happyyoung

Wo möchten Sie jetzt hin?

Fühlen Sie sich für Ihre finanzielle Zukunft gut aufgstellt, oder halten Sie Verbesserungen für möglich?

Vereinbaren Sie hier einen Rückruf für ein unverbindliches Erstgespräch.

Telefon: 040 / 8090 8127 0
E-Mail: nh@nicohuesch.de
Whatsapp: 0176 / 4762 04 85

* Pflichtfelder

IMG_3484 - Bearbeitet kleiner


Eine echte Anlageberatung bedeutet, dass meine Kunden glücklich über Ihr individuelles Finanzkonzept sind. Ich möchte besser sein als jede Versicherung, jede Bank und auch jeder Finanzvertrieb. Daran lasse ich mich messen!

Vereinbaren auch Sie gerne Ihren Beratungstermin!

Nico Hüsch