Close

Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270

Vermögensaufbau durch Wasserstoff ETF

Wasserstoff wird bereits zur sauberen Energiegewinnung und der Herstellung von Brennstoffzellen für E-Autos eingesetzt. Ihr Nachteil ist, dass deren Herstellung noch sehr aufwendig und energieintensiv ist. Im Kontext der Problematik des CO2-Ausstoßes (Stichwort: Klimaziele, Klimaneutralität) hat Wasserstoff jedoch den entscheidenden Vorteil, keine giftigen Abgase zu produzieren. Da diese Entwicklung noch ganz am Anfang steht, ist deren Durchsetzungskraft mittel- und langfristig gesehen noch nicht klar.

BEKANNT AUS

logo3
logo
Text 2
logo4

Vermögensaufbau durch Wasserstoff ETF

Wasserstoff wird bereits zur sauberen Energiegewinnung und der Herstellung von Brennstoffzellen für E-Autos eingesetzt. Ihr Nachteil ist, dass deren Herstellung noch sehr aufwendig und energieintensiv ist. Im Kontext der Problematik des CO2-Ausstoßes (Stichwort: Klimaziele, Klimaneutralität) hat Wasserstoff jedoch den entscheidenden Vorteil, keine giftigen Abgase zu produzieren. Da diese Entwicklung noch ganz am Anfang steht, ist deren Durchsetzungskraft mittel- und langfristig gesehen noch nicht klar.

Wasserstoff ETFs und Index Fonds

Wir haben uns mit Wasserstoff ETFs und Wasserstoff Index Fonds befasst und geben Ihnen nachfolgend Antworten auf wichtige Fragen.

Welche Wasserstoff ETF gibt es?

Es gibt zwar zahlreiche Aktien von Unternehmen, die im Wasserstoffsektor tätig sind; einen reinen Wasserstoff ETF aber noch nicht, da Wasserstoff an der Börse bisher noch als Nischenprodukt gesehen wird. Das erschwert es ETF-Anbietern wie Lyxor oder iShares, einen interessanten und vor allem ausreichend liquiden Wasserstoff ETF am Markt zu positionieren.

Die Vorstufe, der “E-Mobilitäts Wasserstoff Index (ISIN: DE000SLA8F83), wurde bereits vom Index-Anbieter Solactive aufgelegt. Auf diesen Index hat Morgan Stanley bereits ein Zertifikat mit der ISIN DE000MC2G7Q8 aufgelegt. Erfahrungsgemäß vergehen nur wenige Monate bis zu ersten Auflage Wasserstoff Index Fonds.

Welche Alternativen gibt es?

Es empfiehlt sich die Investition in sogenannten Clean-Energy-ETFs, deren beteiligte Unternehmen sich in den Dienst der sauberen Energiegewinnung gestellt haben.

Der iShares Global Clean Energy UCITS ETF (ISIN IE00B1XNHC34, WKN A0MW0M) wurde auf den S&P Global Clean Energy Index aufgelegt, der Zugang zu den weltweit 44 größten und liquidesten Unternehmen bietet, die sich mit sauberen Energien beschäftigen.

Welche Wasserstoff-Aktien gibt es?

Wenn Sie schon jetzt in Wasserstoff investieren möchten, eignet sich hierfür ein breit aufgestelltes Paket mit Aktien aus Unternehmen, die sich mit der Produktion oder Lieferung, der Entwicklung von Speichertechnologien befassen.

Übersicht der in 2020 zehn meistgehandelten Wasserstoffaktien an der Stuttgarter Börse: Hier klicken

ETF Wasserstoff und Brennstoffzelle?

Für den Verkehr der Zukunft wird die Brennstoffzellentechnologie als besonders aussichtsreich eingestuft. Sie überzeugt gegenüber jedem konventionellen Verbrennungsmotor dadurch, dass aus dem Auspuff lediglich ein paar Wassertropfen fallen. Das klingt vielversprechend und erhöht die Chancen auf den ersten reinen Wasserstoff ETF.

Lohnt die Investition in Wasserstoff ETFs?

Die Brennstoffzellentechnik entwickelt sich zum Megatrend und gilt daher für Anleger als chancenreiches Investment. Wer an der vielversprechenden Entwicklung partizipieren möchte, kann bereits in Wasserstoff-Aktien und schon bald auch in Wasserstoff ETFs investieren. Hierfür spricht auch die Verabschiedung der “Nationalen Wasserstoffstrategie” durch die Bundesregierung.

Wasserstoff Index ETF im Zusammenhang mit E-Mobilität

Der E-Mobilität Wasserstoff Index enthält die aussichtsreichsten Firmen dieser Branche, infolgedessen Investoren vom zunehmenden Wasserstoff-Hype maximal profitieren können.

Enthaltene Werte im E-Mobilität Wasserstoff Index: Hier klicken 

Unabhängige Beratung zum investieren in Wasserstoff ETF

Sie haben Interesse an einem Investment in die vielversprechende Wasserstoff-Technologie? Wir beraten Sie kompetent und unabhängig in allen Fragen rund um Ihren Vermögensaufbau. Mit unserer Netto-zu-Netto-Berechnung sind Sie auf der sicheren Seite, da Steuern und Inflation sowie alle Kosten bereits enthalten sind.

FAZIT

Wasserstoff wird als Energieträger und für die Mobilität zunehmend wichtiger. Da diese Technologie noch am Anfang steht, ist ein reiner Wasserstoff ETF bisher nicht verfügbar. Ein Investment in Wasserstoff ist durch den Kauf von ETFs bereits heute möglich, in denen Unternehmen geführt werden, die auf saubere und erneuerbare Energien (auch auf Wasserstoff) und die Mobilität der Zukunft setzen.

    Rufen Sie uns gerne jederzeit an oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, dann melden wir uns bei Ihnen.





    Mit dem Klick auf „Einsenden“ stimmen Sie zu, dass wir die oben angegebenen persönlichen Daten speichern und verarbeiten, um Ihnen die gewünschten Inhalte bereitzustellen.

    * Pflichtfelder

    IMG_3484 - Bearbeitet kleiner

    Eine echte Anlageberatung bedeutet, dass unsere Kunden glücklich über Ihr individuelles Finanzkonzept sind. Wir möchten besser sein als jede Versicherung, jede Bank und auch jeder Finanzvertrieb. Daran lassen wir uns messen!

    Nico Hüsch

    BEKANNT AUS

    logo3
    Text 2
    logo
    logo4

    Aktienportfolio: ETFs vs. aktive Fonds
    2:28 Min.

    Marktüberblick Geldanlage
    7:26 Min.

    Beraterteam Nico Hüsch GmbH
    00:58 Min.

    5 Stern Nico Hüsch GmbH