Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270 0176 / 47620485

Punkteverfall

Mit dem Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung wird das Risiko begonnen neben der Zahlung von Bußgeld Punkte zu sammeln. Diese Punkte landen im Kraftfahrtbundesamt, die mithilfe des Fahreignungsregisters die gesammelten Punkte erfasst, überwacht und kontrolliert. Der Punkteverfall entsteht sobald die Tilgungsfrist vergangen ist. Seit dem 1.Mai 2014, das Datum zur neuen Reform des Punktesystems und des Bußgeldkatalogs können Verjährungen von Punkten unabhängig neuer Verkehrsverstöße erfasst werden. Denn der Verfall der Punkte in Flensburg ist abhängig von der Anzahl und Schwere des Verkehrsverstoßes. Der Zeitpunkt des Punkteverfalls bei einer Eintragung von einem Punkt erfolgt nach 2,5 Jahren, bei 2 Punkten beträgt die Verjährung 5 Jahre und 10 Jahre, wenn 3 Punkte, also Straftaten vorliegen.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon