Close

Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270

Praxisausfallversicherung

Für niedergelassene Ärzte ist eine sogenannte Praxisausfallversicherung von hoher Bedeutung, wenn hohe Fixkosten zu verbuchen sind. Muss eine Praxis infolge von Quarantäne, Krankheit oder sonstigen Gründen schließen, trägt die Praxisausfallversicherung die laufenden Kosten. Sie ist deswegen so wichtig, da die Krankentagegeld- oder die Berufsunfähigkeitsversicherung diese Kosten nicht für den Arzt übernehmen.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon