Close

Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270

Pfandbriefe

Pfandbriefe sind Schuldverschreibungen, die in der Öffentlichkeit einen guten Ruf genießen, da sie sehr strenge gesetzliche Regelungen haben. Jedoch verliert der Pfandbrief in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung, da Investoren von ausländischen Emittenten deutlich lukrativere Angebote bekommen. Die Schuldverschreibungen werden von öffentlich-rechtlichen Kreditanstalten in Form von öffentlichen Pfandbriefen, von privaten Hypothekenbanken als Hypothekenpfandbriefe und von Schiffspfandbriefbanken über Schiffspfandbriefe angeboten. Die Schuldverschreibungen dienen dazu, Institutionen die Geschäftstätigkeit zu finanzieren. Ein Beispiel dafür wäre: Eine Hypothekenbank kann einem Bauherrn einen Kredit gewähren, wenn derartige Schuldverschreibungen als Hypothek hinterlegt sind.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon