Close

Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270

Pensionskasse

Die Pensionskasse gilt als nicht-staatliche Einrichtung, die das Ziel hat, die Altersvorsorge zu verbessern. Sie verwaltet alle Beiträge der Arbeitgeber und Arbeitnehmer und zahlt diese mit der gesetzlichen Altersrente aus. Ein Rentner hat dadurch die Möglichkeit mehr Rente ausgezahlt zu bekommen als gesetzlich vorgegeben. Grundsätzlich kann man die Pensionskasse mit einer Versicherung vergleichen, deshalb unterliegt sie auch dem Versicherungsaufsichtsgesetz. Arbeitgeber haben zwei Möglichkeiten: Eine Pensionskasse gründen oder einer Bestehenden beitreten.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon