Close

Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270

Geschlossener Fonds

Ein geschlossener Fonds (CEF) ist ein Kollektivinvestitionsmodell, das auf der Ausgabe einer festen Anzahl von Anteilen basiert, die nicht aus dem Fonds zurückgenommen werden können. Im Vergleich zu offenen Fonds werden neue Anteile für einen geschlossenen Fonds nicht von Managern geschaffen, damit die Nachfrage der Investoren befriedigen werden. Es werden stattdessen die Anteile nur am Markt gekauft und verkauft.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon