Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270 0176 / 47620485

Geringfügige Beschäftigung

Als geringfügige Beschäftigung wird eine Arbeitstätigkeit mit einem maximalen Arbeitsentgelt von 450 Euro oder einem Arbeitszeitraum von 70 Kalendertagen bezeichnet. In einer geringfügigen Beschäftigung besteht kein Anspruch auf Arbeitslosengeld, da keine Beiträge an die Arbeitslosenversicherung abgegeben werden müssen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass Personen in einer geringfügigen Beschäftigung pflichtversichert sind. Sich aber von der Pflichtversicherung befreien kann.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon