Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270 0176 / 47620485

Umschuldung

Bei einer Umschldung werden ein oder mehrere Kredit aufgelöst und durch einen neuen Kredit mit angepassten Fristen, Zinsen und Raten ersetzt. Hierbei profitiert der Schulder eventuell von einem niedrigeren allgemeinen Zinsniveau. Er muss jedoch auch mit Vorfälligkeitsentschädigungen rechnen. Die Umschldung wird häufig bei Unternehmenskrisen, hoch verschuldeten Staaten oder kritische Privatverschuldung angewendet. Das Ziel dieser Maßnahme ist es die Schuldensituation des Schuldners zu erleichtern und somit eine Schuldentragfähigkeit zu ermöglichen.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon