Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270 0176 / 47620485

Schwellenländerfonds

Schwellenländerfonds werden auch Emerging Market Fonds genannt. Es handelt sich dabei um Aktienfonds, die in sogenannte Schwellenländer investiert werden. Schwellenländer haben ein niedriges Bruttonationaleinkommen. Es sind Länder, denen ein rasantes Wachstum wahrscheinlich noch bevorsteht. Dabei können sich höhere Schwankungen und somit ein höheres Risiko zeigen. Doch ein hohes Risiko bedeutet an der Börse häufig auch höhere Chancen.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon