Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270 0176 / 47620485

KfW Förderung

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist eine der größten Förderbanken Deutschlands und bietet Förderprogramme für den Bau, Kauf und die Sanierung von Wohneigentum an. Die KfW Kredite und Zuschüsse sind insbesondere für Energieeffizienz fördernde sowie alters- oder behindertengerechte Aus- oder Umbaumaßnahmen gedacht. Sie werden an Wohnungseigentümergemeinschaften vergeben sowie an Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) und auch an Privatpersonen. Solange die Motive (energieeffizienter oder altersgerechter Umbau) zutreffen, bekommen Privatpersonen den Kredit unabhängig vom Familienstand und Alter zugesprochen.

Der Laufzeit einer KfW-Förderung dauert mindestens 4 Jahre und kann sich auf bis zu 35 Jahre strecken. Die Vorteile des KfW Kredits sind eine frei wählbare Laufzeit, günstige Zinsen und Subventionen durch den Staat innerhalb der ersten 10 Jahre der Kreditlaufzeit. Außerdem gibt es eine tilgungsfreie Zeit von mindestens 1 Jahr, in der der Kreditnehmer nur die Zinsen abbezahlen muss.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon