Close

Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270

Einstiegszeitpunkt Aktienkauf

Eine Aktie zum Tiefstpreis kaufen, um sie später zu Höchstkursen wieder zu verkaufen hört sich lukrativ an, in der Regel ist Dies aber nicht oder nur durch Glück möglich. Im dynamischen Aktienumfeld sind die Worte von Warren Buffet von hoher Wertigkeit. Er sagte: „Sei ängstlich, wenn andere gierig sind, und sei gierig, wenn andere ängstlich sind.“ Der richtige Einstiegszeitpunkt ist demnach, wenn Anleger Angst haben und ihre Aktien in Panik verkaufen. Dann sind Aktien zu einem Schnäppchenpreis erhältlich und womöglich ein sehr guter Einstiegszeitpunkt eines Kaufs gefunden. Es lässt sich häufig beobachten, dass sich Anleger von einer Massenhysterie anstecken lassen und bei schon sehr hohen Kursen Aktien kaufen. Der Hochpunkt ist dann schnell erreicht und diese Anleger verpassen dann den Zeitpunkt des Verkaufs. Ein Aktienkauf sollte also sehr gut durchdacht sein. Von Spontankäufen ist abzuraten. Lässt man Geduld und langfristiges Denken walten, stehen die Chancen sehr gut auf der Gewinnerseite zu stehen.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon