Close

Kostenlosen und unabhängigen Beratungstermin vereinbaren: 040 / 809081270

Agio

Agio, auch Aufgeld genannt liegt dann vor, wenn Aktien zu einem höheren Wert als dem niedrigsten Ausgabewert ausgegeben werden. Der Wert, der den geringsten Ausgabewert übersteigt wird als Agio bezeichnet. Als Beispiel: Eine Euromünze hat einen Nominalwert, der sich von dem aktuellen Kurswert unterscheidet. Liegt dieser Wert über dem Kurswert gibt es das Aufgeld, welches bei bestimmten Geschäften zum Kaufpreis hinzukommt.

<Zurück zum Finanzberatungslexikon